Ein Wunder ist geschehen…

Nach einer Wartezeit von rund 6 Jahren war es heute soweit, unsere Internet-Verbindung liefert endlich das, was man braucht!

Ein Wunder ist geschehen!

Vor gut 6 Jahren wollten wir unseren Anbieter wechseln, da viel mehr Leistung versprochen wurde. Das Erwachen war dann gross: „Leider können wir Ihnen  nicht mehr Dampf als aktuell liefern.“ Frage an die nette Dame auf der anderen Seite: „Haben Sie schon eine Vorstellung, wann wir in den Genuss einer potenten Leitung kommen?“ Die Antwort war wie zu erwarten unbefriedigend, denn keiner hatte eine Ahnung, wann dann unser Domizil an ein vernünftiges Kabel angeschlossen wird.

Nun gut, 6 Jahre mit Werbeflyern verbracht, welche das schnelle Internet versprochen haben. Dann, vor gut 6 Monaten, die erlösende Nachricht: Es ist soweit. Vertrag also sofort abgeschlossen und ein halbes Jahr auf den heutigen Tag gefiebert.

Nach einem 2 wöchigen Umweg – der Anbieter hat unseren Vertrag mit 100Mbit/s einfach ohne zu informieren storniert (100Mbit/s solls im Herbst geben 🙂  wurde dann ein neuer Vertrag mit 50Mbit/s ausgehandelt. Logisch, dass eine sofortige Schaltung der 50Mbit/s nicht erfolgen konnte, oder hat jemand etwas anderes erwartet? Versprochen war dann der 1.6.2018.

Heute – wir schreiben den ersten Juni zwanzig achtzehn, sechzehn Uhr fünfzehn-  ein kurzer Unterbruch und das obige Testergebnis beweist, es hat geklappt. In der Tat, ein Wunder ist geschehen und wir haben das 10fache an Leistung.

Ja, richtig gelesen, rund 5Mbit/s Download und 2Mbit/s Upload, sind nun Geschichte. Auch wir haben die Steinzeit hinter uns gelassen.